Projekte und Veranstaltungen


poika ist Partner* bei zahlreichen Projekten im Bereich Kinder- und Jugendarbeit. Ebenso sind wir bei Veranstaltungen mit Vorträgen und/oder Angeboten für Jugendliche dabei.
Eine Auswahl unserer aktuellen und abgeschlossenen Projektteilnahmen und Veranstaltungen sind untenstehend zu finden:
 

2020-2021

Seit Oktober 2020 arbeiten wir am vom ÖIF geförderten Projekt Zukunft Gestalten. Die ökonomische Unabhängigkeit und Integration von Mädchen zu stärken und die Sensibilisierung und Transformation von einengenden Männlichkeitsbildern von Burschen zu fördern, sind zwei der Hauptziele unseres Projekts. Wir arbeiten mit Methoden der Mädchen- und Bubenarbeit im Integrationskontext, die auf die Bedürfnisse der Jugendlichen eingehen und bedarfsorientiert arbeiten. Weitere Zielgruppen sind Lehrer*innen, Sozial- und JugendarbeiterInnen und TrainerInnen. Diese können durch gendersensible und antirassistische Maßnahmen dazu beitragen, dass Jugendliche eigenständig und unabhängig von Gender-Stereotypen und „Ethnisierungen“ die Grundlage für ein selbstbestimmtes, gewaltfreies Leben erhalten. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Toolkits mit Geschichten aus der Lebenswelt der Jugendlichen und Spielen, die vielfältig nach Beendigung des Projekts eingesetzt werden können. Hier geht's zur Seite des Projekts.

 

In Zusammenarbeit mit den Vereinen Status M (Kroatien), EMANCIPATOR (Niederlande) und Asocijaija XY (Bosnien-Herzegowina) arbeiten wir seit Februar 2020 am ERASMUS+ Projekt Equiteens, bei dem wir eine Toolbox für Personen, die mit Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren arbeiten, zum Thema Prävention geschlechterbasierter Gewalt entwickeln.

 


Abgeschlossene Projekte:

 

2019-2021

Seit März 2019 arbeiten wir zusammen mit unseren Projektpartner*innen von Nesenhuti aus Brno an dem ERASMUS+ Projekt With You*th, dessen Ziel es ist, ein E-Handbook zu entwicklen, dass es Lehrer*innen und Jugendarbeiter*innen ermöglichen soll, mit Jugendlichen an dem Thema "Beziehungen ohne Gewalt" arbeiten zu können. Hier geht's zum E-Handbuch.

With You*th auf Instagram

 

2017-2019

poika entwickelt und setzt das Projekt Meine Identität - My identity um. Workshops für Mädchen* und Burschen, Theater- und Kunstprojekte und viele neue Methoden werden in diesem Pilot-Projekt verwirklicht. Hier geht's zum Download des Methodenhandbuches.
 

2018

poika ist Netzwerkpartner bei dem Projekt D.O.T. - Die offene Tür, einem vierjährigen Forschungsprojekt zur Stärkung der sozialen Verbundenheit zwischen jungen Menschen.

poika ist kooperierender Partner im europäischen peer-Projekt IMAGINE Inspiring male action on gender equality in Europe, das neue gendersensible Methoden in der Gewaltprävention entwickelt. Im Juni 2018 wird poika bei der Abschlusskonferenz in Amsterdam mit einem Workshop zu Cross Work teilnehmen.

poika-Projekt Cross Work. Wir konzipierten und setzten drei Seminarabende zum Thema um. Mit freundlicher Unterstützung von MA57.
 

2017-2018

EU-Projekt  Gendersensitive schools in Austria and Czech Republic. Kern des Projekts waren zwei Trainings- Wochen mit Kolleg*innen aus Österreich und Tschechien sowohl in Wien als auch in Tschechien (Brno, Prag ua.) mit zahlreichen Workshops, einer tollen feministischen Stadführung mit Petra Unger und Einrichtungsbesuchen.
 

2016-2017

EU-Projekt Working with boys, the role of Men in Gender Equal Europe. Wir hatten zwei tolle Burschenarbeiter*innentrainings in Serbien und Albanien, ein Kick-off meeting in Belgrad mit dem Projektleiter Centar E8 und eine wunderbare Abschlusskonferenz zum Thema Männlichkeiten und Care in Belgrad.