"Papa* macht mit!" Theorie und Praxis zu Väter*bildern, Väter*gesundheit und Beteiligungsprozessen in Familien

Termin: Montag, 13. November 2017, 9-17 Uhr

Ort: Festsaal, FH Campus Wien (Anfahrt), 1100 Wien

 

Tagungsheft (PDF)

 

Thema und Programm

 

Unter dem Stichwort “Papa macht mit” vereint die Tagung erstmals ein breites Spektrum an aktuellen Themen zur Väter*arbeit, zu „caring masculinities“ und der Vereinbarkeitsfrage von Erwerbs- und Familienarbeit von Väter*n sowie männlichen Bezugspersonen und Erziehungsberechtigten.

 

In vier Themenblöcken, die - unter dem Aspekt von kritischer Väter*arbeit – normkritische Blicke auf Väter*bilder, Gesundheitsförderung mit Vätern* (Papa macht mit) in Österreich und Deutschland, Queere Vater*schaft(en) behandeln, sollen neue Anstöße zur Zusammenarbeit gegeben werden. 

 

8:30 Uhr Registrierung

9:00 Begrüßung und Eröffnung

9:30 Normkritischer Zugang zu traditionellen und neuen Väterbildern(Dr.in Mag.a Teresa Schweiger, M.A. und Dr. Iztok Šori)

10:15 Pause

10:45 Papa macht mit(Mag. Paul Brugger und Mag.a Anna Schachner)

11:30 Queere Väter/Regenbogenfamilien(Elisabeth Cinatl)

12:15 Mittagsbuffet und anschließend unser berühmtes Worldcafé mit etwa 20 Tischgastgeber*innen

15:00 Väterzentrum Berlin/Papaladen(Marc Schulte)

Ca. 16:00 Ende der Tagung

 

Moderation: Claus Pirschner (fm4poika)

 

 

 

 

 

Eine Tagung von poika und MEN - Männergesundheitszentrum Wien