Workshops für Burschen*gruppen

Wir bieten Workshops für Burschen*-Gruppen ab 6 Jahren zu verschiedenen Themen der Buben*arbeit an. Unsere Workshops dauern zwischen 2-4 Stunden und werden von zwei Trainer*innen durchgeführt. 

Themen

  • Berufsorientierung (ab 10 Jahren)

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich viele bei Berufsvorstellungen kaum Gedanken über die Lebenssituation machen. In unserem Workshop beschäftigen wir uns mit der Arbeitsmarktsituation für Frauen und Männer, machen uns Gedanken über Beziehung und Vaterschaft und diskutieren gemeinsam, welche Vorstellungen über Privat- und Berufsleben die Burschen haben.

 

  • Sexualität (ab 8 Jahren)

Burschen haben wenige männliche Bezugspersonen, die sie aufklären oder mit denen sie unangenehme Themen besprechen können. Sie kommen recht leicht mit Pornografie in Kontakt und haben oft nur problematische Bilder von Sexualität. Wir wollen ihnen spielerisch die Möglichkeit geben, sich mit Sexualität auseinanderzusetzen und sie begleiten ihre Gefühle auszudrücken.

 

  • Gewalt(prävention) (ab 8 Jahren)

In diesem Workshop wird anhand eines Films die Gewaltsituationen der Jungen analysiert. Wir wollen gemeinsam mit ihnen über Männlichkeitsvorstellungen diskutieren und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Ängste auszusprechen, um gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln.

 

  • Männlichkeit (ab 8 Jahren)

Wir nähern uns dem Mannsein an und reflektieren unsere Stärken und Schwächen. Weiters werfen wir einen Blick auf die Geschlechter und ihre Klischees, mit den wir uns jeden Tag konfrontiert sehen.

 

  • Vatersein (ab 15 Jahren)

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Wir sprechen über unsere Erfahrungen als Väter und Partner und beschäftigen uns mittels Selbstreflexion, Rollenspiel und Diskussion mit dem Thema "Familienleben".

 

  • Medien (ab 10 Jahren)

Das Internet und das Fernsehen ermöglichen den Zugriff auf unendlich viele Informationen. Was sie  mit uns machen und wie wir damit umgehen wollen wir spielerisch und diskursiv erfahren.

 

Weitere Themen können auch nach Vereinbarung entstehen.

Die Workshops enthalten viele Methoden und können auch in Kombination mit Projekten organisiert werden (Videoprojekte, Schreibworkshops, u.a.).

Gerne organisieren wir parallel zu den Burschen*workshops Workshops für Mädchen*. Wir kooperieren u.a. mit den Vereinen EfEU, Selbstlaut, Samara und Sprungbrett und freischaffenden Mädchen*trainerinnen.

Kosten und Ablauf

Workshopkosten: €60,- pro Stunde/TrainerIn
In den Kosten inkludiert sind eine Vor- und Nachbesprechung mit der zuständigen Lehr-/Betreuungsperson. In unseren Workshops arbeiten wir mit 2 Trainer*innen. 

Wenn Sie für Ihre Schulklasse oder Burschen*gruppe einen Workshop anfragen möchten, schreiben Sie bitte ein Email an office(at)poika.at, das folgende Informationen enthält:

  • Workshopthema (Details s. unten)
  • Art der Einrichtung: außerschulisch, schulisch, Kindergarten
  • Anzahl der Burschen
  • 1-3 Terminvorschläge für den Workshop
  • Kontaktperson

Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. 
Anfragen gerne per Email office(at)poika.at bzw. telefonisch Dienstag und Mittwoch zwischen 9 und 17 Uhr. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und wir rufen Sie zum nächstemöglichen Zeitpunkt zurück.

Seminare, Fortbildungen, Vorträge

Weiterbildung und Informationsveranstaltungen für JugendarbeiterInnen, LehrerInnen, aber auch Bezugspersonen wie Eltern stellen einen wesentlichen Bestandteil gendersensibler Arbeit an.

poika biete Vorträge, Seminare und Fortbildungen für Einrichtungen, Teams, LehrerInnen und Auszubildende an.

Das Format wird im Vorfeld vereinbart und kann von Vorträgen über Einzelworkshops und Elternabende bis zu Seminarreihen umfassen.

Einige unserer Themen:

  • Gendersensibler Unterricht
  • Gendersensible Vermittlungsarbeit
  • Gendersensible Buben*/Mädchenarbeit
  • Cross Work
  • Gendersensible Sprache
  • Gender und Gewalt
  • Gender und Kommunikation
  • Gendersensibler Einsatz kreativer und künstlerischer Methoden
  • Elternarbeit

 

Anfragen:

Dr. Teresa Schweiger
Per Email office(at)poika.at bzw. telefonisch unter 0043-660-5707742.